Case 4: Betrug mit Hilfe eines betrieblichen Kredites

Ausgangslage:

Die Interne Revision wird um Mithilfe bei der Prüfung des Finanz- und Rechnungswesens im Unternehmen gebeten. Die Abteilung ist vergleichsweise klein mit einem Bilanzbuchhalter als Leiter der Abteilung und zwei Angestellten, die hinsichtlich ihrer Ausbildung dafür da sind, allgemeine und einfache Hilfstätigkeiten für den Abteilungsleiter zu erbringen.

Die Interne Revision beginnt mit der Prüfung der Abteilung und sieht sich von Anfang an mit einem wenig konstruktiven bis feindseligen Verhalten des Abteilungsleiters konfrontiert. Die Auskunftsbereitschaft ist wenig ausgeprägt, und es dauert lange, bis die gewünschten Informationen herausgegeben werden. Die ganze Prüfung verläuft äußerst schleppend und mühsam; der Prüfungsleiter wird aber hellwach, als er beginnt, sich die Kreditsituation des Unternehmens anzusehen.

Geschützter Inhalt

Der komplette Inhalt steht nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung!

Wenn Sie bereits einen Zugang zum geschützten Mitglieder-Bereich von Forum Executives haben, dann können Sie sich hier einloggen. Wir helfen Ihnen auch, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Wenn Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen hier anfordern und von allen Inhalten profitieren.