Die Datenbank für die Interne Revision...

Handwörterbuch der Internen Revision

Sie können die zu einem Buchstaben gehörenden Einträge durch einen Klick auf den jeweiligen Buchstaben anzeigen. Danach können Sie die Begriffe direkt anwählen.

Sollten Sie relevante Begriffe vermissen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir sind bemüht, das Glossar laufend zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten.



Feststellung

Im Revisionskontext ist eine Feststellung eine Abweichung zwischen Soll- und Ist-Zustand, die berichtswürdig ist. Zur Beurteilung der Berichtswürdigkeit wird das Kriterium der Wesentlichkeit herangezogen.

Sind Sachverhalte wesentlich für die Bildung des Prüfungsurteils, so kommen sie in den Bericht. Feststellungen werden auch als Abweichung oder Fehler bezeichnet.

Financial Auditing

Revisionsprüfungen im Bereich des internen oder externen Rechnungswesens bezeichnet man als Financial Audit. Bei diesen Prüfungen werden vor allem Ordnungsmäßigkeitsaspekte untersucht, etwa in wie weit bei der Bilanzierung von Vermögensgegenständen die bilanzrechtlichen Vorschriften eingehalten worden sind.

Flow Chart

Siehe Flussdiagramm.

Flussdiagramm

Ein Flussdiagramm stellt einen Prozess in graphischer Form dar. Flussdiagramme eigenen sich bei komplexen Prozessen sehr gut zur Darstellung der Abläufe und der prozessimmanenten Kontrollen; jeder Interne Revisor sollte Flussdiagramme erstellen und deuten können.

Sie werden im Rahmen der Informationssammlung eingesetzt, um einen Prozess abzubilden und mit den Mitarbeitern des geprüften Bereiches zu diskutieren, ob hinreichende Kontrollen vorhanden sind. Manchmal werden sie Bestandteil von Ablaufbeschreibungen, wenn solche in einem Bereich noch nicht vorhanden sind.

Forensic Services

Forensic Services ist der Sammelbegriff für Dienstleistungen aller Art zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität. Es handelt sich dabei um Beratungs- und Prüfungsleistungen zur Prävention, Aufdeckung und Aufarbeitung von Wirtschaftskriminalität.

Herunter können so verschiedene Dinge wie Sonderuntersuchungen, Schulungen, Asset Tracing oder Asset Recovery fallen.

Formelle Prüfung

Eine formelle Prüfung bezieht sich nicht auf die eigentlichen Inhalte, als vielmehr den äußeren Anschein des Prüfungsgegenstandes. Bei einer Vertragsprüfung würde etwa die Gliederung, Grammatik und Orthographie auf Angemessenheit untersucht, ohne eine inhaltliche Prüfung vorzunehmen.

Fraud

Siehe dolose Handlung.

Fraudkrise

Eine dolose Handlung bzw. Fraud ist definiert als vorsätzliches, rechtswidrigen und unternehmensschädigendes Handeln, das in Bereicherungsabsicht ausgeführt wird. Eine Fraudkrise entsteht dann, wenn eine Organisation durch dolose Handlungen in eine bestandsgefährdende Krise gerät.

Nun haben Fraudkrisen eine ganze Reihe besonderer Eigenschaften. Aus der Heimlichkeit der dolosen Handlungen heraus resultiert für den Unternehmer ein besonderes Wahrnehmungsproblem. Bis zu seiner Entdeckung bleibt das begangene Delikt – oder die begangenenen Delikte – samt Folgen fast völlig unsichtbar. Wohl gibt es aufdeckende Prozesse im Rahmen eines Anti Fraud Management Systems, wohl lassen sich aufdeckende Methoden beispielsweise einer Internen Revision anwenden, aber in der Praxis finden diese zumeist nur im Ausnahmefall systematisch Anwendung. Die Anzeichen für Fraud sind in der Regel soft, sie zeigen sich nicht ständig, sondern nur fallweise, und wenn sie nicht systematisch gesammelt werden, oder wenn keine zentrale Anlaufstelle im Unternehmen besteht, kann es über lange Jahre geschädigt werden.

Die Krisensituation entsteht im Augenblick ihrer Endeckung, auch wenn die Folgen für das Unternehmen längst spürbar sein mögen. Es kommt zudem nicht selten vor, dass dolose Handlungen lange bzw. überhaupt unentdeckt bleiben, weil deren Anzeichen in der Praxis nicht sofort erkennbar sind. In der Regel findet man so genannte Verschleierungen, mit deren Hilfe die Schadenshandlungen als betriebsüblicher Geschäftsvorfall getarnt werden.

Im Mittelpunkt der durch dolose Handlungen ausgelösten Unternehmenskrisen stehen daher für den damit befassten Manager vor allem die Möglichkeiten zur Krisenbewältigung und Aufarbeitung, also die Maßnahmen zur Unternehmenssanierung und Beweismittelsicherung.